Grenzkontrollen auch an Weihnachten

Bundespolizei Einsatzfahrzeuge2

24 Stunden jeden Tag kontrolliert die Bundespolizei die bayerischen Autobahngrenzen – auch an den Weihnachtsfeiertagen. Flüchtlingsschleuser machten keine Pause, nur weil Weihnachten sei, so Yvonne Oppermann von der Rosenheimer Bundespolizei. Einen Anstieg über die Feiertage erwartet sie jedoch nicht.

Die letzten Monate waren die Schleusungsfälle und Migrantenzahlen sehr konstant. Trotzdem: Genau vorhersagen lasse sich das natürlich nicht, so Oppermann. Die 24-Stunden Kontrollen auf der A8 am Walserberg und der A93 bei Kiefersfelden wurden Mitte Dezember eingeführt. Möglich sind sie durch die Unterstützung einer Hundertschaft der Bereitschaftspolizei.