Grassau stellt Rekordhaushalt auf

Sitzung

Die Gemeinde Grassau hat für dieses Jahr einen Rekordhaushalt aufgestellt. Das teilte uns Bürgermeister Rudi Jantke auf Anfrage mit.

Demnach wird dieses Jahr so viel investiert wie noch nie. Größtes Projekt ist dabei der Neubau der Schulturnhalle sowie der Bau von neuen Schulräumen und die Sanierung des alten Schulgebäudes. Außerdem will die Gemeinde dieses Jahr in den sozialen Wohnungsbau und in den Straßenbau investieren. Dabei sollen rund 22,6 Millionen Euro ausgegeben werden. Außerdem gab Jantke einen Ausblick für die folgenden Jahre. Auch hier soll in den sozialen Wohnungsbau investiert werden. In Rottau ist außerdem noch ein neues Feuerwehrgerätehaus geplant und in Grassau eine neue Kindertagesstätte.