Graffitisprayer auf frischer Tat ertappt

Graffiti Vandalismus

Die Polizei in Kiefersfelden hat in den Morgenstunden einen Graffiti-Sprayer erwischt.

 

Der 21-Jährige hatte in der Nacht ein beleidigendes Graffiti auf die Thierseestraße gesprayt. Der Verdacht fiel schnell auf den bereits bekannten 21-Jährigen. Er wurde bei der Kontrolle am Morgen noch mit farbverschmierten Händen erwischt. Er gab die Aktion zu. Ihn erwarten eine Anzeige wegen Sachbeschädigung und Beleidigung, sowie die Kosten für die Entfernung des Graffiti.