Grabgebühren in Bad Endorf werden teurer

Friedhof Symbol

Die Friedhofsgebühren in Bad Endorf werden teurer. Das hat der Gemeinderat in seiner jüngsten Sitzung beschlossen. Ein vierstelliges Familiengrab soll künftig etwa 77 Euro statt bisher rund 45 Euro kosten.

Der Friedhof habe in den vergangenen Jahren ein Defizit von gut 25.000 Euro aufzuweisen, hieß es aus der Verwaltung. Deswegen müsse die Gebühren-Kalkulation angemessen sein. Außerdem gibt es künftig einen Urnenerdgrabstätte in Bad Endorf.