Grüne Unterstützung für Gegner der Erdgasförderung in Halfing

Feuer

Die Gegner der Erdgasbohrungen in der Gemeinde Halfing bekommen Unterstützung aus dem bayrischen Landtag. Die Grünen Abgeordneten Ludwig Hartmann und Claudia Köhler positionieren sich klar gegen die Pläne. Bei einem Treffen mit der Bürgerinitiative gegen die Gasbohrung sagte Köhler, dass die Erschließung neuer Förderstätten in Zeiten des Klimawandels nicht mehr sinnvoll sei.

Es dürfe einfach keine 20 Jahre mehr Gas gefördert werden, so die Politikerin. Auch der Fraktionsvorsitzende der Grünen im Landtag, Ludwig Hartmann, spricht sich klar gegen die Pläne aus. Wer weiterhin auf Gas als Energieträger der Zukunft setze, zementiere die klimaschädliche Energieerzeugung und breche wissentlich mit den Pariser Klimazielen, so Hartmann.