Glatteisunfall bei Soyen

logo-polizei-bayern.svg

Aufgrund von Glatteis hat ein 26-Jähriger bei Soyen gestern sein Auto zu Schrott gefahren. Der Mann war laut Polizei zwischen Koblberg und Straßinderl bei glatten Straßen zu schnell unterwegs.Er kam von der Straße ab. Am Auto entstand wirtschaftlicher Totalschaden. Der Fahrer blieb unverletzt.