Giftköder in Viehausen ausgelegt

sausage 2077496 640

Eine Rottweiler-Hündin ist durch einen Giftköder in Viehausen vergiftet worden. Die Hündin soll den Giftköder auf einem Feldweg in Richtung Reithmehring zu


sich genommen haben. Nach deutlichen Merkmalen wie Erbrechen ist die Hündin zu einem Tierarzt gebracht worden. Dieser konnte die Rottweiler-Hündin schnell stabilisieren. Die Polizei warnt davor, die Hunde nicht unbeaufsichtigt lauen zu lassen. Bei ähnlichen Vorkommnissen bittet die Wasserburger Polizei um Hinweise.