Gezielte Sachbeschädigung in Stephanskirchen

Polizeiauto 1

In mehreren Fällen von Vandalismus und Sachbeschädigung ermittelt aktuell die Polizei in Stephanskirchen. Dabei gehen die Beamten von einem gezielten Vorgehen gegen einen Mann vor. Seit Anfang des Monats wurden mehrmals seine Autoreifen zerstochen.

Auch Bestellungen vom Lieferservice, die vor seiner Haustür abgestellt wurden, wurden beschädigt. Insgesamt entstand bisher ein Sachschaden von rund 800 Euro.