Gewaltsamer Tod eines Häftling in der JVA Bernau

Gefängnis

Ein Insasse der JVA Bernau ist gewaltsam zu Tode gekommen.

Das berichtet das Polizeipräsidium Oberbayern Süd. Der Mann wurde Anfang Oktober bewusstlos in seiner Zelle gefunden. Der 30-Jährige wurde in ein Klinikum gebracht, hier verstarb er nach einem Tag. Bei der Obduktion stellte sich heraus, dass er durch äußere Gewalteinwirkung zu Tode kam. Als dringend tatverdächtig gilt der Zellengenosse des 30-jährigen Eritreers. Die Kripo Rosenheim hat die Ermittlungen übernommen.