Gewalt gegen Beamte

Bei der gestrigen Vorstellung der Kriminalstatistik hat die Polizei auch ein Thema angesprochen, das schon seit Jahren Probleme macht: Gewalt gegen Beamte. 477 Mal wurden Polizisten körperlich angegriffen im letzten Jahr, dazu kommen 271 Fälle von Widerstand gegen Vollstreckungsbeamte. Ein Grund dafür ist oft zu viel Alkohol.

Insbesondere jüngere Menschen gehen in Gruppen immer wieder gegen Beamte vor, speziell bei Festen oder Sportveranstaltungen wie Fußball oder Eishockey. 2016 wurden 13 Beamte so schwer verletzt, dass sie länger ausfielen. Seit November tragen die Polizisten in Rosenheim deshalb im Dienst testweise „Body-Cams“. Gestern wurde außerdem bekannt gegeben, dass die Zahl der Gesamtstraftaten im Bereich des Polizeipräsidiums im Jahr 2016 um knapp 117 Prozent gestiegen war.