Gesuchter Dieb geht der Polizei auf der Inntalautbahn ins Netz

Zellentüre Pol

Die Bundespolizei konnte in der vergangenen Nacht auf der Inntalautobahn einen gesuchten Dieb festnehmen. Bei einer Passkontrolle am Grenzübergang Kiefersfelden schlug der Fahndungscomputer bei einem rumänischen Beifahrer Alarm.


Der 30-Jährige wurde letztes im Sommer zu einer viermonatigen Haftstrafe verurteilt. Statt die Strafe abzusitzen setzte sich der Rumäne ins Ausland ab. Jetzt konnte der Gesuchte in die JVA Bernau gebracht werden.