Gestürzter Fahrradfahrer ohne Erinnerung

Fahrraeder 1

Mit einer Kopfplatzwunde und Schürfwunden ist in Bruckmühl ein 12-Jähriger am Freitag gefunden worden. Er saß Höhe Heufelder Bahnhof am Straßenrand. Sein Fahrrad lag neben ihm und wies leichte Schäden auf.

Der 12-Jährige selbst konnte sich nicht erinnern, ob und wie er gestürzt ist. Auch ob möglicherweise andere Verkehrsteilnehmer involviert waren, ist nicht klar. Mit dem Rettungsdienst wurde er ins Krankenhaus gebracht. Die Polizei bittet um Hinweise.