Gestohlener Klinik-Stempel – RoMed-Kliniken erstatten Anzeige

RoMed Klinikum Rosenheim

Die RoMed-Kliniken wehren sich gegen gefälschte Impfausweise und Testzertifikate. Grund ist, dass viele mit dem Stempel des Krankenhaus-Verbundes versehen sind. Dieser sei laut der Kliniken Ende 2021 gestohlen worden.

Die RoMed-Kliniken erstatteten bereits Anzeige bei der Polizei. Ein aufmerksamer Apotheker hatte die Fälschung bemerkt. In einem anderen Fall handelt es sich um einen Mitarbeiter einer Firma aus der Region. Er legte seinem Arbeitgeber ein Testzertifikat mit Klinik-Stempel vor. Das Formblatt war allerdings unvollständig – außerdem wird es nur klinikintern verwendet.