Geschwindigkeitskontrollen auf A8 zwischen Bernau und Felden

Kontrolle Autobahn

Auf der A8 zwischen Bernau und Felden hat die Polizei gestern Geschwindigkeitsmessungen durchgeführt – 145 Fahrzeuglenker müssen jetzt mit einem Bußgeldverfahren rechnen.Vier davon mussten vor Ort den Führerschein abgeben. Wie die Polizei heute mitteilte, war der schnellste Autofahrer bei erlaubten 100 Km/h mit rund 177 Km/H unterwegs. Insgesamt passierten rund 9000 Fahrzeuge die Messstelle in Fahrtrichtung Salzburg.