Geschwindigkeitskontrollen auf A8 und A995

Blitzer Geschwindigkeitskontrolle Symbolbild 2

Für 19 Fahrzeugführer die gestern auf der A8 unterwegs waren wird es teuer! Die Verkehrspolizeiinspektion Rosenheim hat gestern zwischen Rohrdorf und Achenmühle eine Geschwindigkeitsüberwachung durchgeführt.

Der überwachte Bereich befindet sich laut Polizei unmittelbar an einem Unfallgefahrenpunkt. Spitzenreiter war ein PKW-Fahrer der mit 153 km/h bei erlaubten 120 unterwegs war.

Auch die Autobahnpolizei Holzkirchen führte in der Nacht Geschwindigkeitskontrollen durch, dabei waren auf der A8 und A995 und im Landkreis Miesbach auch Videofahrzeuge im Einsatz. Bei den Messungen lagen die Höchstgeschwindigkeiten bei 90 km/h innerorts, sowie 169 km/h auf der Autobahn bei erlaubten 80 km/h