Gemeinderat Gstadt gegen Radprojekt

Radfahren

Die Gemeinde Gstadt beteiligt sich nicht an einem geplanten Leader-Projekt zur Weiterentwicklung der Radregion Chiemsee-Chiemgau. Nach Ansicht des Gemeinderats gibt es am Chiemsee bereits ein sehr hohes Aufkommen an Radfahrern.Dadurch gebe es bereits erhebliche Belastungen und Konflikte, heißt es. Der Chiemgau Tourismusverband will mit dem Projekt die Radregion aufwerten. Er würde die Trägerschaft übernehmen, berichtet das OVB. Die jährlichen Kosten für die Gemeinde hätten rund 2.000 Euro betragen.