Gemeinde Tuntenhause bekommt E-Ladestation

Elektroauto

Die Gemeinde Tuntenhausen hat zwei Ladeplätze für Elektroautos bekommen.

Die Säule am neuen Rathaus ist nun betriebsbereit. Das ist die erste E-Ladesäule im Gemeindebereich. Die Leistung der Ladestation beträgt 22 Kilowatt. Damit dauert das Laden eines Autos voraussichtlich zwei bis vier Stunden. Der Strom ist Ökostrom und wird aus dem Wasserkraftwerk gewonnen. Die Ladestation kann rund um die Uhr benutzt werden. Die Kosten für die Ladestation lagen bei rund 10.000 Euro.

Zu einem ausführlichen Artikel geht es hier.