Gemeinde Ramerberg verabschiedet Haushalt

Geldscheine

Die Gemeinde Ramerberg hat ihren Haushalt für dieses Jahr verabschiedet. Dabei ist der 3,9 Millionen Euro Haushalt ohne eine Kreditaufnahme aufgestellt worden. Die größte Investition bleibt darin das Gemeindehaus. Hier sind Gesamtbaukosten von 2,4 Millionen Euro eingeplant worden. Für Kinderspielplätze plant die Gemeinde Ramerberg 400.000 Euro ein. Außerdem soll die Breitbanderschließung „Ramerberg Süd“ vorantreiben.