Geflügel muss weiter im Stall bleiben

Die Vogelgrippe hat weiter Auswirkungen für die Region. Die Aufstallpflicht für Geflügelhalter gilt weiterhin, obwohl der letzte positive Befund im Landkreis Rosenheim schon zwei Monate zurückliegt.In Bayern gibt es jedoch inzwischen drei positive Befunde in Betrieben . Deshalb hat sich das Umweltministerium für die Aufrechterhaltung der Aufstallpflicht auf unbestimmte Zeit entschieden. Seit dem Aufkommen der Vogelgrippe waren in der Region 65 tote Vögel untersucht worden, bei 38 wurde der Influenza-Virus H5 festgestellt.