Gefahrenguttransporter auf A8 verunfallt

A8

Auf der A8 ist auf Höhe Rosenheim-West ein Gefahrguttransporter verunfallt.

Der Sattelzug war gestern Nachmittag in Richtung München unterwegs, als er mit einem Bus kollidierte. Laut Polizei hatte der LKW Gefahrgut geladen. Bei dem Aufprall war es zwar verrutscht. Es kam aber zu keinem Austritt von Gefahrgut. Es habe keine Gefahr für die Bevölkerung oder die Umwelt bestanden, so die Polizei. Wegen der Bergungsarbeiten musste eine Fahrspur für mehrere Stunden gesperrt werden.