Gefahr von herunterfallenden Steinen: Durchgang in Wasserburg gesperrt

wasserburg-2454843 640

Der Weg an der Friedhofsmauer in Wasserburg ist voraussichtlich bis November gesperrt. Grund: Der Durchgang an der Stadtmauer entlang des Friedhofs in Richtung Roter Turm muss saniert werden. Bereits seit einigen Tagen finden östlich des Friedhofsportals Erneuerungsarbeiten statt.Dabei wurde festgestellt, dass der Zustand der Mauer schlechter ist als angenommen. Die Gefahr von herunterfallendem Geröll ist zu hoch, einige größere Steine haben sich bereits gelöst, so die Stadt Wasserburg.