Geburtszahlen in der Region stabil

 

1010 BabyIn der Region sind die Geburtenzahlen in den Jahren 2015 und 2016 stabil geblieben. Das teilte das RoMed-Klinikum auf Anfrage unseres Senders mit. Insgesamt gab es im letzten Jahr 2.788 Geburten in allen RoMed Kliniken.

Davon 1498 in Rosenheim, 636 in Bad Aibling und 654 in Wasserburg. Die im August geschlossene Geburtenstation in Bad Aibling konnte einen stetigen Zuwachs verzeichnen. So wurden alleine bis zur Schließung der Geburtsstation Mitte August, 355 Kinder in Bad Aibling entbunden, so die Pressesprecherin des RoMed Klinikum Loretta Kölbl-Klein. Bayernweit ist die Geburtenrate 2016 zum fünften Mal in Folge gestiegen. So bekommen Frauen im Schnitt wieder 1,5 Kinder.