Geburtstagsfahrt endet im Krankenhaus

1009 Polizeilicht

Geburtstagsfahrt endet im Krankenhaus. Wie die Polizei erst heute mitteilte, unternahm ein 18-jähriger Fahranfänger an seinem Geburtstag mit seiner Familie eine erste Fahrt mit seinem neu erworbenen Führerschein.

Im Gewerbegebiet Edling kam es dann jedoch zu einem folgenschweren Unfall. Eine 35-jährige Frau übersah den 18-Jährigen beim Abbiegen und es kam zu einem Frontalzusammenstoß. Sowohl die Familie, als auch die 35-Jährige kamen mit Schmerzen an der Halswirbelsäule ins Krankenhaus. An beiden Autos entstand ein Totalschaden.