Geänderte Pläne fürs Hotel am Brandfeld

Hotel Symbol

Der Gemeinderat Bad Feilnbach hat die geänderten Pläne für das neue Hotel am Brandfeld genehmigt.

Dort soll ein Hotel mit 100 Zimmern plus Chalets entstehen. Zur Gebäudehöhe, der Dachschräge und auch der Stellung der Gebäude hatte der Gemeinderat noch Änderungsvorschläge, die dann auch beschlossen wurden. Das bestätigte Bürgermeister Anton Wallner. Die Höhe des Gebäudes war bereits zuvor um eine Etage auf 14 Meter 50 verkleinert worden. Nun werden die Planer alle Änderungen einarbeiten, damit die Pläne bei der geplanten Bürger-Informationsveranstaltung vorgestellt werden können. Diese soll kommende Woche Samstag stattfinden. Nach Ansicht des Bürgermeisters werde das Hotel eine Bereicherung für die Gemeinde – dadurch soll der Tourismus angekurbelt werden.