Garnmagazin in Kolbermoor wird umgebaut

Bauarbeiten

In das denkmalgeschützte ehemalige Garnmagazin auf der Spinnereiinsel in Kolbermoor zieht neues Leben ein. Das Gebäude soll umgebaut, saniert und barrierefrei erschlossen werden. In dem Gebäude sollen Arztpraxen und Büros entstehen.

Zusätzlich werden 68 Parkplätze geschaffen. Neben dem Umbau und der barrierefreien Erschließung des Gebäudes sollen auch zwei Außentreppen angebracht werden. Die äußere Gestalt des denkmalgeschützten Garnmagazins bleibt trotzdem erhalten.