Ganzheitliche Fahrzeugkontrollen zur Faschingszeit

Polizei Stopp

Das Polizeipräsidium Süd führt zur Faschingszeit verstärkt sogenannte „ganzheitliche Fahrzeugkontrollen“ in der gesamten Region durch.

Ein Sprecher sagte uns auf Nachfrage, dabei werde durch die örtlichen Dienststellen tag und nachts festgestellt werden, ob die Fahrzeuglenker alkoholisiert sind. Erfahrungsgemäß seien die Menschen vernünftig, vielen lassen sich abholen oder fahren mit dem Taxi. Es seien aber auch vereinzelt Betrunkene dabei. Dies sei natürlich nicht im Sinne der Polizei, vor allem wenn bedenkt, wie viele alkoholbedingte Unfälle in der Region passieren, so der Sprecher abschließend. Die verstärkten Kontrollen gehören zu einem speziellen Faschingssicherheitskonzept, worunter auch die mögliche Bedrohung von Terroranschlägen fällt.