Ganze drei Bußgeldbescheide

Das Vorgehen gegen illegale Taxifahrten in der Stadt Rosenheim läuft mehr als schleppend. Bislang sind der Stadt drei Fahrzeuge gemeldet worden, gegen die die Stadt auch ein Bußgeldverfahren eingeleitet hat.

Dennoch ist der Nachweis einer illegalen Taxifahrt nur schwer zu führen. Wie es aus dem Rathaus heißt, habe man nur das Kennzeichen des Fahrzeugs und man könne sich nur an en Halter wenden. Wenn der argumentiert, er habe das Auto an seinen Schwager verliehen, könne man die Fahrt nicht nachweisen. Wie berichtet hatten sich die Rosenheimer Taxiunternehmen vor allem zur Herbstfestzeit beschwert, dass Fahrer ohne Personenbeförderungsschein Taxifahrten anbieten