Ganz schön viel Holz

1121 Holztransporter

Die Bundespolizei hat einen abenteuerlich überladenen Holztransporter gestoppt. Der Transporter aus Erl war bei einer Grenzkontrolle in Oberaudorf aufgefallen.


Demnach ragten Holzbalken für einen Dachstuhl mehr als zwei Meter über dem Transporter nach vorne. Außerdem stimmte die Lastverteilung nicht. Die Ladung musste umgeladen werden. Erst dann konnte die Fahrt nach Wörgl fortgesetzt werden. Fahrer und Unternehmer erwarten Ordnungswidrigkeitsanzeigen.