FW-Kreisrat kritisiert Planungen für siebten Stock

Bauplan Symbol

Der Kreisrat der Freien Wähler, Sepp Lausch aus Großkarolinenfeld, kritisiert den Beschluss des Kreisausschusses, die Planungen für den Bau eines siebten Stockwerkes auf das Landratsamt weiterzuverfolgen.

Wie er auf Anfrage unseres Senders betonte, sei die Maßnahme vor dem Hintergrund der finanziellen Lage des Landkreises in den nächsten Jahren nicht nachzuvollziehen. Er hält es für sinnvoller die Verwaltung zu straffen, als zusätzlichen Raum zu schaffen. Zudem handele es sich beim Landratsamt um ein Gebäude aus den 60er-Jahren. Da noch ein Stockwerk drauf zu setzen, könne für böse Überraschungen sorgen, so Lausch. Beim siebten Stock für das Landratsamt wird derzeit von Kosten in Höhe von bis zu 18 Millionen Euro ausgegangen.