Fußgängerin in Rosenheim schwer verletzt

Notarzt Rettungsdienst Unfall

Bei einem Unfall in Rosenheim ist eine Fußgängerin schwer verletzt worden. Die 24-jährige wollte gestern Abend eine Straße überqueren.

Gleichzeitig bog ein Autofahrer in die Straße ein. Er übersah die Frau und erfasste sie frontal mit der Front des Autos. Durch den Aufprall wurde die Fußgängerin schwer verletzt. Nach ersten Erkenntnissen erlitt sie Brüche im Bereich des Beckens und Verletzungen im Ledenwirbelbereich. Die Polizei hat gegen den Fahrer Ermittlungen wegen fahrlässiger Körperverletzung eingeleitet.