Fußgänger wird in Stephanskirchen von Auto erfasst

Blaulicht Polizei Symbolbild

Ein Auto hat am Vormittag in Stephanskirchen am Schloßberg einen Fußgänger erfasst.

Auf Höhe der Vogtareuther Straße wollte dieser die Straße überqueren, als laut Zeugen ein älterer Mann herangefahren kam und den Fußgänger umfuhr. Er wurde demnach mehrere Meter durch die Luft geschleudert. Die Polizei teilte auf Anfrage mit, dass der Fußgänger mittelschwer verletzt wurde und ins Krankenhaus kam. Er schwebt nicht in Lebensgefahr. Durch die Unfallaufnahme kam es zu Verkehrsbehinderungen.