Für eine Nacht Licht aus?

Licht

Schaltet die Gemeinde Eggstätt am „Earth Night“ Mitte September ihre Lichter aus?

Die Antwort lautet zum Teil. Denn eine Abschaltung der gesamten Straßenbeleuchtung ist mit einem sehr hohen technischen Aufwand verbunden. Außerdem muss die Gemeinde die Verkehrssicherheit gewährleisten. Deswegen soll die Straßenbeleuchtung dort ausgeschaltet werden, wo es ohne größeren Aufwand geht. Die Bürger werden im Gemeindeblatt über die Aktion informiert und über die Bedeutung der „Earth Night“ aufgeklärt. Sie soll ein Zeichen gegen Luftverschmutzung setzen. Teilnehmer sollen an dem Tag ab 22:00 Uhr auf Licht verzichten.

Zu einem ausführlichen Artikel geht es hier.