Fußgängerin in Bad Aibling von Zug erfasst

Polizeiauto 1

Eine Fußgängerin ist am Bahnübergang in der Rosenheimer Straße in Bad Aibling von einem Zug erfasst worden. Nach ersten Informationen wurde die Frau schwer verletzt.

Die Polizei geht davon aus, dass die Sperre am Bahnübergang längere Zeit andauern werde. Polizei, Feuerwehr und Rettungskräfte sind im Einsatz. Auch die Bahnstrecke zwischen Bad Aibling und Rosenheim ist aktuell derzeit komplett gesperrt. Es wurde ein Ersatzverkehr eingerichtet.