Frühjahrstagung in Raubling: Immer weniger Trachtenvereine

Trachtenverband Frühjahrstagung Hötzi

Die Zahl der Trachtenvereine in Bayern nimmt ab. Das wurde bei der Frühjahrstagung des Bayerischen Trachtenverbandes in Raubling deutlich. Derzeit gibt es in 22 Gauverbänden 777 Heimat- und Volkstrachtenvereinen.

Das sind knapp 50 weniger, als noch vor 10 Jahren. Wie Landesvorsitzender Max Bertl betonte, mache ihm diese Entwicklung Sorgen. Für die Auflösung der Vereine habe es verschiedene Gründe gegeben. Oftmals seien keine Verantwortlichen mehr zu finden, so Bertl. Allgemein wurde deshalb von der Politik gefordert, das Ehrenamt mehr zu unterstützen.

Foto: Hötzelsperger