Frontalzusammenstoß mit zwei Promille am Steuer

Blaulicht Polizei

Ein 57-jähriger Bad Feilnbacher hat mit zwei Promille ein Frontalzusammenstoß verursacht. Wie die Polizei erst heute mitteilte, ereignete sich der Unfall am


vergangenen Mittwoch auf der Münchener Straße in Richtung Brannenburg. Kurz nach dem „Kistlerwirt“ stieß er in einer S-Kurve mit dem Fahrzeug eines 22-jährigen Polen zusammen. Es wurde niemand verletzt. Bei Autos waren nicht mehr fahrbereit. Den Führerschein ist der 57-jährige Bad Feilnbacher los, außerdem erwartet ihn eine empfindliche Geldstrafe.