Freistaat investiert rund zwei Millionen Euro in neues Fahrradparkhaus

1207 Fahrradparkhaus

Die Stadt Rosenheim bekommt für das geplante Fahrradparkhaus am Rosenheimer Bahnhof rund zwei Millionen Euro vom Freistaat Bayern. Bauminister Reichhart


hat dazu jetzt Rosenheims Oberbürgermeisterin Gabriele Bauer einen Förderbescheid übergeben. Das geplante Fahrradparkhaus soll auf drei Etagen Platz für knapp 900 Fahrräder bieten. Außerdem sollen Ladeschließfächer für E-Bikes angeboten werden.