Freie Wähler fordern mehr Holzbauten in Rosenheim

Baumstaemme Holz 3

Die Stadt Rosenheim wird bei kommenden Bauprojekten den Baustoff prüfen.

Anlass dazu, gab ein Antrag der Freien Wähler Rosenheim im Haupt- und Finanzausschuss. Sie fordern von der Stadt Neubauten in Holzbauweise zu errichten. Denn ein Holzbau unterstütze die Stadt Rosenheim in ihrem Ziel den Verbrauch von Kohlenstoffdioxid zu reduzieren. Die Stadt hingegen sagt, dass vonseiten der Planungsbüros immer die Verwendung von Holz überprüft werde. Oft fällt aber die Entscheidung dagegen aus. Der Grund: ein Holzbau sei meist bis zu 15 Prozent teurer als andere Bauten. Die Stadt möchte aber weiterhin bei jedem Bau prüfen, ob eine Holzbauweise Sinn ergebe.

Zu einem ausführlichen Artikel geht es hier.