Freie Wähler verteidigen geplante Anti-Blockabfertigungsdemo

1210 Blockabfertigung A93

Der Fraktionssprecher der Freien Wähler im Rosenheimer Kreistag, Sepp Lausch, verteidigt eine für Anfang März angekündigte Demonstration auf der Inntalautobahn. Wie er im Interview mit unserem Sender sagte, würden die LKW-Blockabfertigungen der Tiroler Behörden einer Geiselhaft gleichen. Man werde jetzt gleiches mit gleichem vergelten. Das heißt: Die Freien Wähler wollen am 4. März eine Demonstration auf der Inntalautobahn abhalten. Dadurch soll sich der LKW-Verkehr nach Tirol zurückstauen. Eine Genehmigung dafür zu bekommen, sei sicherlich nicht einfach, so Lausch. Er weist aber darauf hin, dass es im Jahr 2013 auch schon mal eine Kundgebung auf der A93 gegeben habe. Damals ging es um die Vignettenpflicht bei Kufstein.