Frauen aus Altschneefeldern gerettet

0528 Samerberg Rettung

Die Bergwacht Samerberg musste in der vergangenen Woche mehrmals auf die Hochries ausrücken. Wie die Bergwacht erst heute mitteilte, ereigneten sich die Vorfälle bereits vergangenen Donnerstag und Freitag. Beide Einsätze wurden auf Grund von Altschneefelder ausgelöst.

So verlor eine Frau aus Münsterland im Bereich zwischen Hochries-Gipfel und Riesenplateau die Orientierung und setzte ein Notruf ab. Ähnlich erging es zwei Frauen einen Tag später, am vergangenen Freitag. Auch sie verloren beim Aufstieg auf die Hochreishütte die Orientierung im Altschnee und setzten ein Notruf ab. Alle drei Frauen konnten gerettet werden. Generell warnt die Bergwacht Samerberg: durch den strengen Winter gibt es noch große Altschneefelder mit bis zu einem Meter tiefen Schnee.