Frau tickt völlig aus

Eine 42-jährige Frau hat am frühen Mittwochabend die Polizei in Rosenheim ordentlich auf Trapp gehalten. Eine Streife wurde in ein Etablissement in Rosenheim gerufen, da eine Dame sich trotz Aufforderung durch den Eigentümer weigerte, dieses zu verlassen.

Vor Ort wurde dann festgestellt, dass gegen die lettische Professionelle schon ein Haftbefehl besteht. Als ihr dies eröffnet wurde entblößte sie sich und trat die Beamten. Zusätzlich griff sie diesen mehrmals in die Genitalien. Die Polizisten konnten sie schließlich fesseln, daraufhin stellte sie sich tot. Der Rettungsdienst stellte dann schnell fest, dass es ihr noch recht gut ging. Das merkten die Beamten auch, als diese von der Frau bespuckt wurden. Die 42-jährige hat jetzt mit Anzeigen wegen Wiederstand gegen Vollstreckungsbeamte sowie Beleidigung und Körperverletzung zurechnen.