Frau stürzt am Heuberg ab

Hubschrauber Sonnenschein

Am Heuberg bei Nußdorf ist eine Frau mehrere Meter abgestürzt. Sie zog sich dabei schwerste Verletzungen zu. Wie die Bergwacht Brannenburg mitteilte, kam es zu dem Unfall gestern.

Die Frau war mit Angehörigen unterwegs, als sie an der Wasserwand plötzlich über felsiges Gelände abstürzte. Ihre Begleiter setzten einen Notruf ab. Sofort rückte die Bergwacht aus. Die Einsatzkräfte versorgten die Frau, bis ein Hubschrauber an der Unglücksstelle eintraf. Die Wanderin wurde in ein Krankenhaus geflogen. Ihre Angehörigen wurden vom Kriseninterventionsdienst der Bergwacht Bayern versorgt. Die Ursache für den Absturz ist noch unklar.