Frau in Rosenheim misshandelt

Zellentüre PolEin Streit in einem Mehrfamilienhaus in Rosenheim ist am Samstagabend völlig eskaliert. Die Polizei ermittelt nun wegen eines versuchten Tötungsdelikts.

Laut Angaben der Polizei kam es zu einer körperlichen Auseinandersetzung, bei der eine 34-jährige Frau von ihrem ehemaligen Lebensgefährten massiv misshandelt wurde. Die Nachbarn hatten die Polizei verständigt. Diese nahmen den 27-jährigen Mann fest. Er sitzt nun in Untersuchungshaft. Die Ermittlungen laufen.