Frau bei Rodelunfall schwer verletzt

Krankenhaus Symbol

Eine Frau aus dem Landkreis Rosenheim hat sich bei einem Rodelunfall in Grassau schwer verletzt. Die 57-jährige war zusammen mit ihrem Sohn an der Hochplatte gestern beim Rodeln.

In einer Kurve stürzte sie. Dabei zog sie sich eine schwere Fußverletzung zu. Die Bergwacht Grassau versorgte die Frau. Anschließend kam sie ins Krankenhaus.