Frau bei Bergunfall am Wilden Kaiser schwer verletzt

Bergwacht Symbolbild 1

In der Nähe von Ellmau ist eine Frau bei einem Bergunfall schwer verletzt worden. Die 74-jährige war gestern am Wilden Kaiser unterwegs. Plötzlich stolperte sie und verlor das Gleichgewicht.

Sie prallte vermutlich mit dem Kopf gegen einen Baumstumpf, verlor das Bewusstsein und stürzte mehrere Meter über steil abfallendes Waldgelände ab. Die 74-Jährige wurde per Rettungshubschrauber ins Krankenhaus nach Kufstein gebracht. Durch den Unfall erlitt die Frau eine schwere Verletzung im Bereich des linken Oberarms sowie mehrere leichte Verletzungen am Körper und Kopf.