Frau angefahren und geflüchtet

Polizeiautos

Schon wieder ist in der Region eine Frau überfahren worden, schon wieder flüchtete der Unfallfahrer. Die Frau kam mit einem gebrochenen Arm, einer gebrochen Rippe und Kopfplatzwunde davon.

Gestern Morgen zwischen 08:00 Uhr und 09:15 Uhr wollte die 76-Jährioge am Grieß in Rosenheim die Straße überqueren und wurde dann von einem roten Kleinwagen mit Münchner Kennzeichen erfasst. Die Frau blieb bewußtlos am Boden liegen, das Auto fuhr weiter. Zeugen kümmerten sich um die Frau, die wieder zu sich kam, und brachten sie nach Hause. Diese Zeugen werden jetzt gebeten, sich bei er Polizei zu melden, sie erhofft sich Erkenntnisse zum Autofahrer. Gleichzeitig werden derzeit zahlreiche Videoüberwachungsaufnahmen ausgewertet.