Forderung der Grünen: Innauen sollen entlastet werden

Bäume Wald

Das Landschaftsschutzgebiet Innauen Süd muss vom Verkehr entlastet werden.

Das sagen die Grünen im Rosenheimer Stadtrat. Sie haben deshalb einen entsprechenden Antrag gestellt: Die Grünen fordern ein Verkehrskonzept für Happing und das Naherholungsgebiet Floriansee, Happinger-Au See und Happinger See. Dazu ergänzend soll ein Parkraumplan erstellt werden. Zudem spricht sich die Fraktion für ein durchgängiges Radwegenetz von der Stadt zu den Seen sowie eine bessere ÖPNV-Anbindung aus. Vorrangiges Ziel solle die Entlastung der Innauen sein, heißt es in dem Antrag. Laut den Grünen sind die Wege und Straßen gerade in den Sommermonaten mit stark frequentiert, was immer wieder zu Problemen führe.