Fördergelder für Regionalinitativen

Geldscheine

Die Regionalinitiative Mangfalltal-Inntal und die Regionalinitiative Chiemgauer Seenplatte haben jeweils 20.000 Euro an Fördergeldern erhalten. Das teilte die Landwirtschaftsministerin Michaela Kaniber mit.

Die Fördergelder werden im Rahmen der LEADER Unterstützung bewilligt. Die Regierung will so eine verantwortungsvolle Weiterentwicklung des Alpenraums unterstützen. Insgesamt 10 Gruppen erhalten die Förderung. Zwei davon kommen aus unsere Region. Die Regionalinitiative Chiemgauer Seenplatte setzt sich unter anderem für die Sicherung der landschaftlichen Qualitäten in der Chiemgauer-Seenplatte ein. Regionalinitiative Mangfalltal-Inntal setzt sich unter anderem für den Erhalt von Vereinen und funktionierenden Dorfgemeinschaften ein. Das beeindruckende Engagement der Bürger vor Ort zeige, dass das Programm bei den Menschen ankomme und viel bewirke, so Kaniber.