Fördergelder für Millionenprojekte in Brannenburg bewilligt

brannenburg

Zwei Millionen-Projekte im Landkreis Rosenheim können verwirklicht werden. Die Regierung von Oberbayern hat grünes Licht für die Erweiterung und den Umbau der Inntal-Schule Brannenburg gegeben.Auch der Integrationskinderhort St. Raphael in Brannenburg darf gebaut werden. Im Regelfall darf mit dem Bau staatlich geförderter Projekte erst nach Bewilligung der staatlichen Fördermittel begonnen werden. Für beide Projekte hat die Regierung mittlerweile die Zuschüsse bewilligt. Beim Bei der „Inntal-Schule“ in Brannenburg entstehen neue Unterrichts- und Fachräume sowie Flächen im Lehrer- und Verwaltungsbereich. Außerdem werden Räume des bisherigen Kinderhorts von der Gemeinde Brannenburg angekauft und umgebaut. Die Gesamtkosten belaufen sich auf knapp 3,8 Millionen Euro. Der Neubau des Integrationskinderhorts St. Raphael in Brannenburg kostet voraussichtlich rund 2,5 Millionen Euro. Für beide Projekte gibt’s einen Zuschuss von jeweils gut einer Million Euro.