Flugblatt gegen Krematorium

Krematorium Urne

In Kolbermoor regt sich Widerstand gegen die Ansiedlung eines Krematoriums. In zahlreichen Briefkästen tauchten Flugblätter auf, auf denen Argumente gegen das Krematorium aufgelistet sind.

Zudem wird dazu aufgerufen ein Bürgerbegehren gegen die Planungen zu starten. Von wem das Flugblatt verfasst wurde ist nicht ersichtlich. Das Krematorium soll auf dem nordwestlichen Teil des Friedhofs am Rothbachl entstehen. Zunächst wird es mit einer Ofenlinie für die Einäscherung gebaut. Dort können dann bis zu 3.500 Verstorbene pro Jahr eingeäschert werden. Nach einigen Jahren soll eine zweite Linie mit der gleichen Kapazität hinzukommen. Das Projekt soll innerhalb der nächsten drei Jahre umgesetzt werden.