Flucht vor der Polizei

BuPol Autobahn Neu

Ein mutmaßlicher Schleuser hat in Kiefersfelden versucht vor der Bundespolizei zu flüchten. Der Mann sollte gestern kontrolliert werden. Daraufhin gab er Gas. Mit deutlich überhöhter Geschwindigkeit raste er durch Kiefersfelden.Die Polizei konnte ihn aber kurz darauf stellen. Der Fahrer und die anderen Insassen des Autos konnten festgenommen werden. Die Polizei geht davon aus, dass der Mann aus Pakistan seine sechs Mitfahrer nach Deutschland schmuggeln wollte. Es handelt sich um Flüchtlinge aus Pakistan und Afghanistan.